PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • Summer Sale - 25% Rabatt
  • schnell sein, dabei sein!
Angebote in:
Angebote noch:
Kunstvolle Handarbeit
30 Tage Rückgaberecht
Persönliche Beratung 09366 / 9823540

Drei Gründe, die für einen Orgoniten sprechen

„Rette einen Menschen und du rettest die Welt.“

Und der erste Mensch den man retten sollte, sollte man Selbst sein. Denn seien wir doch mal ganz ehrlich bei aller Nächstenliebe und Bescheidenheit der Grund warum sich unsere Seelen auf diesem Planeten inkarniert sind wir selbst. Nun ist es aber sehr praktisch.  Denn entwickeln wir uns persönlich weiter so tragen wir ja auch direkt zur Entwicklung der gesamten Menschheit bei.  Menschen existieren nicht als getrennte Individuen voneinander. Die totale Menschheit ist energetisch mit einander verbunden. Die Quantenphysik kennt diese Tatsache schon lange und es wurden schon eine ganze Reihe von Versuchen durchgeführt an Hand derer Ergebnisse man die Bestätigung für dieses Phänomen fand. Inzwischen wird es dir schon dämmern auf was ich hinaus will. Oz Orgonite führen in verschieden Facetten zur einer Erhöhung deines persönlichen Energiekörpers. Allein durch das Tragen eines Pranatropfens etwa arbeitest du schon an dir. Durch die Orgon Physikalische Funktion eines Orgoniten erhöht sich dein Energiefeld wird gereinigt und von äußeren energetischen Angriffen abgeschirmt.

Vielleicht war dein eigentlicher Gedanke eher Ich bezogen weil du einfach bestimmte Probleme an dir heilen wolltest. Das ist Gut! Orgonite helfen dir dabei diese Konflikte in dir zu bewältigen. Du wirst sie bewältigen weil du erkennst, dass jede Krankheit jedes Problem jede Hürde letztendlich eine Herausforderung eine Chance für dein persönliches Seelenwachstum ist. Bald wirst du dann bemerken, dass sich die Mitmenschen in deinem engsten Umfeld mit dir weiterentwickeln oder dein Freundeskreis verändert sich.

Bitte nicht falsch verstehen: Ein Orgonit nimmt dir nicht die „Arbeit“ ab! Aber wohl unterstützt er dich durch seine energetische Kraft. Indem du mit ihm arbeitest, ihn trägst hilft du nicht nur dir sondern Allen.

 

Der energetischen Verschmutzung Einhalt gebieten.

E-Smog ist wohl der prominenteste energetische Umweltsünder. Doch E-Smog ist nicht die einzige Form der Verschmutzung. Auch unsere Gedanken, werden sie negativ gelebt, generieren DOR. Das heißt, dass sie lebendige Energie abtöten und so massenweise unser Ätherfeld mit „Müll“ belasten. Orgonite können diesen Effekt abmildern und je mehr Orgonite auf dieser Welt existieren desto mehr Lichtpunkte dürfen entstehen, die irgendwann die gesamte Erde mit einer Matrix an Lichtpunkten unterstützten und ihr dabei helfen in eine höhere Dimension aufzusteigen. Deshalb trägt jeder Mensch, der einen Orgoniten bei sich zu Hause aufstellt, zur Herstellung des energetischen Gleichgewichts seiner Umgebung bei und letztendlich für die gesamte Erde und dessen sich noch entwickelnden Bewohnern.

 

Chemtrails und Geoengineering.

Inzwischen kennen wir das Bild eines von Flugzeugen versprühten Gitternetzes am Himmel nur zu gut.  Das morgendliche Wetter, ein wunderschöner Sonnentag wird durch diesen Sprühprozess allmählich von einem vielversprechenden Azurblau hin zu einer deprimierenden milch-grauen Suppe verwandelt. Das Sonnenlicht dringt nicht mehr zu uns durch und Ottonormal argumentiert: Das Wetter in DE sei nun einmal so! Diejenigen unter uns, die noch vor 98´geboren sind und ein gewisses Bewusstsein für ihre Umwelt besitzen, braucht man dies allerdings nicht zu erzählen. Wir können uns noch wohl erinnern, dass es mal Zeiten gab wo sich Kondensstreifen innerhalb von Sekunden am Himmel auflösten, restlose verschwanden und der Himmel ein tiefes frisches Blau besaß.  Diese „normalen“ Kondensstreifen können wir auch heute noch beobachten. Aber verdeutlicht dies nur umso mehr den Unterschied zu den weit häufiger zu sehenden Chemtrails.

Das wirklich frustrierende und deprimierende ist das Gefühl, dass wir gegen dieses von den Behörden als Geoengineering bezeichneten Vorgang scheinbar machtlos gegenüber stehen. Zwar gibt es politische Bewegungen mit der Zielsetzung der Aufklärung und Stilllegung dieser Aktion doch leider sind diese bisher vollkommen erfolglos.  Grund für das Scheitern ist zum einen, dass es nach offiziellen Angaben solche Chemtrails nicht gäbe zum anderen fehlt die Aufklärung für den Großteil der Bevölkerung, der auch nicht von deren Existenz überzeugt ist. Besser gesagt die meisten Menschen nehmen Chemtrails ja nicht mal als solche wahr. Sie nehmen sie überhaupt nicht war. Sehr traurig  macht es mich wenn ich mich mit anderen Kindern unterhalte. Sie kennen das Wetter nicht anders. Für sie sind die Streifen am Himmel vollkommen normal, eine natürliche Erscheinung.

Doch zum Glück kann man sagen, dass die Zahl derer die doch Chemtrails als solche erkannt haben erheblich gewachsen ist und stetig größer wird.

 

Zu den Gründen für diese Sprühaktionen lassen sich momentan nur Vermuten aufstellen. Manche behaupten sie sollen die Menschheit vergiften. Andere, sie dienen der Wetterkontrolle. Was es auch seien mag, eines ist Gewiss: Chemtrails verdunkeln die Welt in der wir leben. Sie haben auch sicher einen unmittelbaren Einfluss auf das regionale Wetter. Um das zu erkennen braucht man kein Wissenschaftler zu sein. Das allein reicht allerdings schon aus um es als ein Verbrechen zu deklarieren. Ein Verbrechen globalen Ausmaßes, das an der ganzen Menschheit verübt wird. 

Abgesehen von der Verdunkelung wird auch das energetische Niveau der Atmosphäre gesenkt. Dies führt letztlich dazu dass der Bewusstseinszustand der Menschheit in seinem Wachstum gehemmt bzw. niedrig gehalten wird.

Willhelm Reich führte schon in den 50er Jahren seine bekannten Versuche zur Wetterbeeinflussung durch. Dazu entwickelte er ein Verfahren, bei dem er große Metallröhren gen Himmel richtete. Das untere Ende dieser meterlangen Rohre wurde in ein Wasserbehälter getauscht. Auf diese Weise wurden sowohl das ORGON wie DOR in jenen Wasserbehältern gespeichert. In der Atmosphäre kam es anschließend meist schon innerhalb einer Stunde zu Wolkenbildung und Niederschlägen. Reich wandte diese Methode erfolgreich in Wüsten an um eine Wüstenbegrünung herbei zu führen. Das Problem bei dieser Methode war allerdings das in den Wasserbehältern gespeicherte DOR bzw. dessen Entsorgung.

Mit den Akasha Säulen wird dieses Problem umgangen da sie quasi nach dem umgekehrten Prinzip eines „Cloudbusters“ funktioniert. Statt Energie abzusaugen schießt eine Akasha Säule positives Orgon in die Atmosphäre. Das Problem der Entsorgung entfällt somit logischerweise.

Wenn die Atmosphäre durch die Akasha Säule genug mit Energie aufgeladen wurde und eine gewisse Sättigung an Orgon erreicht hat können wir auch hier beobachten wie sich das Wetter zu verändern beginnt. Auch jetzt kommt es zunächst zu heftigen aber kurzen Niederschlägen. Danach jedoch erkennt man dass die Umwelt wie gereinigt erscheint. Ab diesem Zeitpunkt lässt sich auch beobachten, dass sich Chemtrails recht schnell auflösen, was früher gar nicht der Fall gewesen war.

Sensible Menschen spüren schon bei den recht handlichen Orgoniten die energetisch wohltuende Kraft. Ich finde die Akasha Säule kann mit Recht als Königin unter den Orgoniten bezeichnet werden. Sie harmonisiert nicht nur eine Räumlichkeit sondern wirkt mit einem kilometerweiten Radius auf die gesamte Region und dessen Bewohner.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-18
Akasha Säule® Akasha Säule®
3.750,00 € 4.550,00 € *